Cheeseburger meets Anton Gin

Die perfekten Burger Buns aus Hefeteig

Die perfekten Burger Buns aus einem Hefeteig müssen nicht kompliziert sein. Mit dem richtigen Werkzeug bekommt man schnell einen leckeren Cheeseburger gezaubert. Dazu möchten wir euch außerdem einen Gin vorstellen, der exklusiv von ,,DO BRENNT DA HUAT” in Bayern produziert wird. Das schöne daran: es gibt pro Batch für eine gleich bleibende Qualität immer nur 200 Flaschen. Ein echtes Geschmackserlebnis: Cheeseburger meets Gin Bitter Lemon.

Hier unsere Zutaten (für 2 Personen)

Zutaten allgemein (Hefeteig – 6 Burger Brötchen)

400 GrammMehl
30 Grammfrische Hefe
30 GrammZucker
30 GrammOlivenöl
180 mlWasser (Zimmertemperatur)
2Eier für den Teig
8 GrammSalz

Zutaten Burger Patty (für 2 Personen)

400 GrammRinderhack
10 GrammSalz
10 Grammfrischen Pfeffer

Zutaten perfekter Gin Bitter Lemon (für 1 Personen)

4 clAnton Gin
1 Zweigfrischen Rosmarin
1 Zweigfrische Minze
1 Flasche (0,2l)Bitter Lemon Thomas Henry

Der Burgerteig

Wie schon erwähnt, ein leckerer Burger ist kein Hexenwerk. Für den Hefeteig gehen wir jetzt wie folgt vor: Im ersten Schritt stellen wir uns eine Schüssel bereit. In die Schüssel geben wir das Mehl sowie den Zucker dazu und rühren es behutsam mit den Händen unter. In einem separaten Behälter können wir nun schon die Eier, das Wasser und das Oliven Öl mit einen Schneebesen unterrühren.

Jetzt kommt ein wichtiger Schritt. Wir rühren die Flüssigkeit mit einer Küchenmaschine oder einem Handmixer bei mittlerer Stufe unter. ACHTUNG: Bitte nehmt für den Hefeteig den Aufsatz Knethaken / nicht den Aufsatz Schneebesen, sonst gibt es eine Sauerei. Das wird jetzt zwei Minuten untergerührt.

Im letzten Schritt der Zubereitung des Teiges fügen wir die frische Hefe und das Salz hinzu und rühren bei 80% Leistung des Küchengerätes für ca. 4 Minuten.

Teig gehen lassen

Jetzt stellen wir die Schüssel eine Stunde lang in die Ecke und lassen den Teig arbeiten. Der Teig sollte um mehr als das Doppelte anwachsen. Wir holen den Teig dann aus der Schüssel und portionieren ihn in 6 gleich große Portionen. Nehmt euch dazu ein wenig Mehl in die Hand und auf die Oberfläche. Wir fügen den Teig nun in die Burger Bun Formen / Dessertringe – die Burger Ringe haben 10cm Durchmesser und sind 4,5cm hoch. P.s. Die gibt es auch direkt in unserem Shop zum kaufen.

Wir decken die Burger Ringe jetzt nochmal für eine Std. ab und lassen den Teig nochmal gehen. Für den runden Abschluss rühren wir ein Ei in einer Schüssel durch. Wir bestreichen die Burger Brötchen mit etwas Ei und streuen das Sesam auf die Rohlinge. So sieht das ganze dann aus:

bestreichen die Burger Brötchen mit Ei und geben was Sesam dazu

Backen

Wir haben entweder den Grill oder den Backofen (Umluft) auf 220-230° C vorgeheizt. Auf dem Grill legen wir einen Pizzastein oder eine Plancha Platte (Gusseisern). Dann kommen die perfekten Burger Buns für 12-13 min in die Hitze. Lecker, soft und warm:

Lecker, Soft und warm:

Burger Patties

Die Burger Patties können gekauft oder selbstgemacht sein. Wenn Ihr sie selbst machen wollt, geht das auch sehr schnell und einfach. Hackfleich, Salz und Pfeffer unterrühren und ab damit in die Burger Presse. Dann für ca. 6 Minuten bei 220 Grad grillen und zum Schluss, für die letzten 2 Minuten, eine Scheibe Käse oben drauf legen.

Der Anton Gin

Zum Geschmack: Geschmacklich vereint der traditionelle, klassische Gin Noten wie Wacholder, Kardamom und Koriander mit einer ordentlichen Portion Rottal. Gleichzeitig hat er ein florales Bouquet und ist frisch-würzig, vielschichtig mit herben Nuancen. In allem ein köstlicher Gin. Und so sieht unsere Trinkempfehlung aus: 6 Eiswürfel, Gin, frischen Rosmarin, frische Minze und Bitter Lemon. Viel Spaß beim nachmachen!

6 Eiswürfel, Gin, frischen Rosmarin, frische Minze und Bitter Lemon

Fazit

Die perfekten Burger Buns aus einem Hefeteig sind super bekömmlich und schmecken einfach lecker. Daraus machen wir einen leckeren Cheeseburger und genießen dazu allerfeinsten Gin Bitter Lemon. Das ist ein Highlight für euren Sommer und gibt maximales Urlaubsfeeling.

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Ja, ich will (abonnieren)

Du bist mit unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen und unseren

Datenschutzbestimmungen einverstanden?