Angebratener Lachs, Rosmarin Kartoffeln und angedünstetem Gemüse

Angebratener Lachs mit Rosmarin Kartoffeln und gedünstetem Gemüse

Heute haben wir uns wieder in die Küche gestellt. Dabei ist eine leckere aber nicht alltägliche Kreation entstanden. Heute möchten wir Lachs zusammen mit Kartoffeln und Gemüse zu einem Festmahl zu bereiten, kurz: Angebratener Lachs mit Rosmarin Kartoffeln und gedünstetem Gemüse. Und was brauchen wir dazu?

Zutaten

2 x 400 grammLachsfilet
1/2Bio-Zitrone
600 grammKartoffeln
1Gemüsezwiebel
2Paprika (Rot und Gelb)
1 BundGrüner Spargel
1 PaketChicorée
300 GrammChampignons
3Zweige Rosmarin
etwasSalz und Pfeffer
2EL Olivenöl
3 ELHonig

Es geht Los

Im ersten Schritt nehmen wir das Gemüse und schneiden die Paprika in Streifen. Die Gemüsezwiebel wird gewürfelt und die Champignons nach dem putzen geviertelt. Der Chicorée wird gewaschen und gezupft und der grüne Spargel wird nur an unterem Ende abgeschnitten. Der grüne Spargel muss nicht geschält werden und kann bei bedarf in der Mitte geteilt werden. Jetzt nehmen wir die Zweige vom Rosmarin und entfernen die Blätter. Der ganze Haufen der Rosmarin Blätter wird mit einem scharfen Messer zerhackt. Die Reihenfolge vom zerkleinern ist hier beliebig.

Zu guter letzt nehmen wir jetzt die Kartoffeln und vierteln die Kartoffeln. Damit die Kartoffeln nicht braun werden, vergesst nicht einen Behälter mit Wasser bereit zu stellen. In diesem Behälter gebt ihr die zerkleinerten Kartoffeln hinzu.

Jetzt schneiden wir das große Lachsfilet in zwei 400 Gramm Portionen, den Lachs habe ich im Angebot in der Metro eingekauft. Der frische Lachs wird nun gewürzt um dann gleich in einer heißen vorbereiten Pfanne gebraten zu werden. Dazu nehmen wir einfach die Pfanne und bestreichen diese dann mit einem Pinsel und ein Wenig Olivenöl. Viel brauchen wir nicht da der Fisch generell als sehr fetthaltig gilt. Im nächsten Schritt werden dann die Kartoffeln zusammen mit Olivenöl und dem gehackten Rosmarin vermengen. Im Backofen geben wir nach ca. 20 Minuten Honig für den Geschmack dazu und braten dann in einem separaten Topf die Zwiebeln an und geben nach und nach dann alle Zutaten dazu.

Wie brate ich den Lachs an?

Was musst du beim Lachs beachten? Bevor du anfängst den Lachs anzubraten, die Pfanne auf hoher Stufe vorheizen und erst dann den Lachs in die Pfanne geben. Das ganze von beiden Seiten scharf anbraten und dann die Hitze auf mittlerer Stufe einstellen um dann 10 Minuten, jeweils 2,5 Minuten jede Seite anzubraten.

Das fertige Ergebnis

Das fertige Ergebnis ,,Angebratener Lachs mit Rosmarin Kartoffeln und gedünstetem Gemüse” kann sich sehen lassen und schmeckt einfach gut. Ein schönes Mittagessen für Freunde und Familie. Viel Spaß beim nachmachen und bis bald!

Euer Charma Kaman Team

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Ja, ich will (abonnieren)

Du bist mit unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen und unseren

Datenschutzbestimmungen einverstanden?