Nudeln & Garnelen mit Arabiata Gewürzmischung - finished

Nudeln & Garnelen mit Arrabiata Gewürzmischung (ein echter Allrounder)

Das sind die Zutaten:

  • 500 gramm Garnelen (TK geht auch)
  • 2 Knoblauchzehen
  • Schlagsahne zum Kochen
  • Elsässer Breitbandnudeln
  • Paprika Rosenscharf
  • Pfeffer & Salz
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Rote Paprika
  • Arrabiata Gewürzmischung
  • 2 Dosen Kokosmilch

Und das ist das Zubehör:

  • Pfanne
  • Scharfes Messer
  • Brett
  • Topf

Hallo alle miteinander! Heute wird statt des Gasgrills die Pfanne angeschmissen und richtig gekocht. Heute werde ich eine leckere Garnelen Sauce à la Arrabiata zubereiten. Dazu gibt es leckere Breitbandnudeln al dente. Dann lass uns jetzt loslegen.

So wird die Sauce zubereitet:

1. Schritt:

Zuerst setzen wir einen Topf Wasser auf dazu ein wenig Salz. Das Wasser wird bei mittlerer Temperatur eingestellt. Später kommen hier dann die Breinbandnudeln rein.

2. Schritt:

Jetzt schneiden wir die Paprika in streifen. Danach zerkleinern wir den Schnittlauch und zerhacken die Knoblauchzehen. Nun machen wir die Pfanne heiß und geben Olivenöl dazu. 

3.Schritt:

Jetzt braten wir den Knoblauch und den Schnittlauch scharf an. Hier bilden sich köstliche Röstaromen die perfekt zur Sauce passen. Jetzt geben wir die Garnelen hinzu. Hier bildet sich etwas Flüssigkeit, das ist aber nicht weiter schlimm. Man gibt ca. 5 min später nachdem wir die Garnelen in der Pfanne gebraten haben die Paprika hinzu. Das braten wir weitere in der Pfanne dann weitere 5 min. Zum Schluss geben wir Kokosmilch und Kochsahne dazu. Jetzt runden wir das ganze mit Petersilie ab und lassen es 10min köcheln.

So wird gewürzt:

Zuerst geben wir ordentlich Paprika Rosenscharf dazu. Jetzt kommt Pfeffer und Salz. Und am Ende kommt die lecker Gewürzmischung von Just Spice dazu ,,Arrabiata Gewürz”. Das schmeckt in Kombination einfach köstlich!

Ganz am Anfang habe ich ja geschrieben, dass wir das Wasser aufgesetzt haben. Das Wasser kocht jetzt. In das Wasser kommen jetzt die Elsässer Breitbandnudeln dazu. Und dann sind wir auch schon fast fertig.

Und hier das Ergebnis:

Einfach kann halt auch richtig gut sein

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Ja, ich will (abonnieren)

Du bist mit unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen und unseren

Datenschutzbestimmungen einverstanden?